Unsere Vorteile auf einen Blick

- Preiswerte Gewerbeansiedlungsflächen aufgrund eigener Wirtschaftsförderung
- Günstiger Gewerbesteuersatz mit 357 %
- gute Verkehrsanbindung

Welche Förderprogramme können Unternehmen in Hessen nutzen - und wie? Wer hilft Unternehmen bei der Finanzierung von Errichtungs- und Erweiterungsvorhaben, neuen Produkten und Verfahren sowie Umweltschutzmaßnahmen? Und wo stelle ich meinen Antrag? Fragen, auf die vor allem kleine und mittlere Unternehmen kompetente Antwort brauchen. Aus einer Hand.

Infrastruktur

Aufgrund unserer „Grenzlage“ zwischen Nordrhein-Westfalen und unserem Bundesland Hessen verfügt die Stadt Diemelstadt über ein außerordentlich großes Einzugsgebiet. Die zentrale Lage mitten in Deutschland, zwischen Kassel und Paderborn, sowie die unmittelbare Anbindung an die Bundesautobahn (BAB) A 44 sichert eine schnelle Erreichbarkeit sowohl der Rhein/Main-Region, wie auch des Ruhrgebietes und der Norddeutschen Groß- und Küstenstädte. Einen sehr wichtigen Standortvorteil für uns bilden die sich in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Regionalflughäfen Paderborn-Lippstadt sowie Kassel-Calden mit jeweils auch internationaler Verkehrsanbindung.


Der Flughafen Kassel-Calden befindet sich im Stadium vor einer maßgeblichen Erweiterung und ist über die Bundesstraße B 7 in ca. 20-25 Minuten schnell erreichbar.

Die Stadt Diemelstadt verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit Kindergärten, Schulen, Arzt, Zahnarzt, Einzelhandels- und Handwerksbetriebe, Kirchen und kirchlichen Einrichtungen sowie kulturellen und sportlichen Angeboten innerhalb und außerhalb eines aktiven, den Gemeinschaftssinn fördernden Vereinslebens. Günstige Bauplätze für Wohngebäude sind vorhanden.

Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.