Klärmeister Karl-Heinz Bolte nach über 40 Jahren im Ruhestand


Klärmeister Karl-Heinz Bolte verlässt nach über 40 Jahren die Stadt Diemelstadt in den wohlverdienten Ruhestand und wurde feierlich von allen Kollegen verabschiedet. Aufgrund seiner persönlichen Vorlieben für Haribo Colorado und Fleischwurst wurden 50 Tüten des süßen Konfektes und eine Riesenfleischwurst an Balken von seinen Kollegen in den Bauhof getragen. Danach wurden im Rahmen einer Feierstunde vom Personalratsvorsitzenden Frank Dreiß, dem Bauhofleiter Detlef Richter und Bürgermeister Elmar Schröder äußerst anerkennende Worte zum Abschied  von Karl-Heinz Bolte vorgebracht, bevor in gemütlicher Runde noch manche Anekdote ausgetauscht werden konnte. Der 1956 geborene Rhoder hatte nach seiner Schulzeit eine KFZ-Ausbildung bei der Firma Krantz absolviert und war nach einigen Jahren bei der Bundeswehr und 2 Jahren in der Wirtschaft am 2. Juli 1979 bei der Stadt Diemelstadt als Klärfacharbeiter eingestellt worden. Weil die Ansprüche und Standards im Entsorgungsbereich immer weiter anstiegen, absolvierte Karl-Heinz Bolte im Jahr 1989 sowohl die Ausbildereignungsprüfung als auch die Meisterprüfung zum Abwassermeister. Das der Abschied sowohl für Karl-Heinz Bolte als auch für alle seine Kollegen schwer fällt, konnte man an den Tränen und Emotionen merken. „Karl-Heinz Bolte hat sich, wie kaum einer, in die Kläranlagentechnik mit ihren chemischen, mechanischen und biologischen Prozessen reingefuchst und war über Jahre ein zuverlässiger Kollege, der seine Arbeit mit viel Herzblut machte. Als Mann klarer Worte, der eine eigene Meinung hat und diese auch vertritt, wurde er von uns allen auch sehr geschätzt. Er hat uns zum Glück versprochen, dass er bereit ist, im Notfall auszuhelfen.“, freut sich Bürgermeister Schröder.

Foto: Karl-Heinz Bolte (3.v.r. vorne) erhält Sonnenblumenkasten und viele Geschenke zum Abschied


Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.